logo  
Unfug aller Art  
      Home   >Basteleien  > LED Vorwiderstandsrechner
 
 
 
 

 
 
Bei allen Eingaben Punkte . statt Kommas , verwenden.

 

Bei der Parallelschaltung von LEDs muss der Betriebsstrom der einzelnen LED mit der Gesamtanzahl der parallel geschalteten LEDs multipliziert werden.

Beispiel:

parallel

Gegeben sei obige LED Parallelschaltung, alle LEDs haben eine Durchlassspannung von 3.6V.

In den Rechner muss dann Folgendes eingegeben werden:

  • Led Durchlassspannung: 3.6V
  • Betriebsspannung der Schaltung: 5V
  • Betriebsstrom: 4x20mA=80mA

     

    Bei der Reihenschaltung der LEDs muss die Durchlassspannung mit der Anzahl der einzelnen Leds multipliziert werden.

    Beispiel:

    led_serie

    Gegeben sei obige LED Reihenschaltung, alle LEDs haben einen Betriebsstrom vom 25mA.

    In den Rechner muss dann Folgendes eingegeben werden:

    • Led Durchlassspannung: 3x3V =9V
    • Betriebsspannung der Schaltung: 12V
    • Betriebsstrom: 25mA

     

  • LED Vorwiderstandsrechner

     

    LED-Durchlassspannung: V
    Betriebsspannung der Schaltung: V
    Betriebsstrom: mA
    zu vernichtende Spannung: V
    Vorwiderstand: Ohm
    nächster Widerstand (E12): Ohm
    Strom dann:  mA
    Verlustleistung: mW